Phasenschienen für Sicherungslasttrennschalter bilden ein platzsparendes System gegenüber dem herkömmlichen 60mm-System

Die Produktreihe NH-Trennerschienen samt Zubehör ist eine perfekt abgerundete Anwendung für NH-Sicherungslasttrennschalter der Baugrößen 00 und 000, welche zum Beispiel in Industrieanlagen und dem öffentlichen Stromnetz eingesetzt werden.

Die Phasenschienen von FTG sind auf die herstellerspezifischen Eigenschaften der NH-Trenner abgestimmt. Die Montage erfolgt dank der kompakten Bauweise schnell, platzsparend und ohne großen Aufwand. Die Konstruktion der Schienen überzeugt durch ihre hohen Kupferquerschnitte von 35 bis zu 50 mm². Der ideale Berührschutz wird durch ein speziell dafür konzipiertes Isoliersystem bis zum Anschlussbereich und mit passenden Endkappen erreicht.

Aufgrund der Platzersparnisse im Vergleich zu herkömmlichen 60 mm Systemen bleibt der Verteilerschrank mit der NH-Trennerschiene deutlich übersichtlicher strukturiert. Die Einspeiseklemmen, welche in verschiedenen Ausführungen erhältlich sind, verbinden die Phasen direkt mit dem NH-Trenner und schaffen somit ein übersichtliches und platzsparendes System. Die Anschlussklemmen können einen Querschnitt von bis zu 95 mm² aufnehmen und sind in 3 Bauhöhen erhältlich.

Bei einer maximalen Betriebsspannung von 690 Volt sind unter bestimmten Voraussetzungen beim Einsatz der Schienen bis zu maximal 250 A (35mm²) und maximal 315 A (50 mm²) möglich. Zudem können die Phasenschienen durch überlappende oder doppelte Montage – je nach Ausführung – sehr leicht verlängert werden. Es ist jederzeit möglich die Schienen zu kürzen, die dafür vorgesehenen Endkappen zum Schließen der Profile sind als Zubehör erhältlich.

Passende Produkte

Broschüre “VERDRAHTUNGSSYSTEME”