Back
Home / Produktkatalog / Eltako Professional Smart-Home / Reiheneinbaugeräte (REG) / REG-Funk-Schaltaktor Multifunktions-Zeitrelais FMZ14 (1-Kanal)

REG-Funk-Schaltaktor Multifunktions-Zeitrelais FMZ14 (1-Kanal)

Artikel lieferbar

Art-No

E30014009

Bezeichnung 1

FMZ14 RS485-Bus-Schaltaktor Multifunk-

Bezeichnung 2

tions-Zeitrelais 1 Kanal

E-No

405772329

EM-No

J 5525 FMZ 14

EAN / GTIN

4010312313787

ETIM Klasse

EC001097

Zolltarifnummer

85269200

Gewicht

0.082 kg

Verpackungseinheit

1 Stk

PRODUKTBESCHREIBUNG

Multifunktions-Zeitrelais mit 10 Funktionen, 1 Umschalter potenzialfrei 10 A / 250 V AC, Glühlampen 2000 W*, mit DX-Technologie. Bidirektional. Stand-by-Verlust nur 0.4 Watt.

Reiheneinbaugerät für Montage auf Tragschiene DIN-EN 60715 TH35.

1 Teilungseinheit = 18 mm breit, 58 mm tief.

Anschluss an den Eltako-RS485-Bus. Querverdrahtung Bus und Stromversorgung mit Steckbrücke.

Es können Funk-Fenster-Türkontakte (FTK) mit der Funktion Schliesser oder Öffner bei geöffnetem Fenster eingelernt werden. Wird ein Richtungstaster eingelernt, so kann mit der oberen Taste (START) eine Funktion (z.B. TI) gestartet und mit der unteren Taste (STOP) gestoppt werden.

Mit der patentierten Eltako-Duplex-Technologie können die normalerweise potenzialfreien Kontakte beim Schalten von 230 V-Wechselspannung 50 Hz trotzdem im Nulldurchgang schalten und damit den Verschleiss drastisch reduzieren. Hierzu einfach den N-Leiter an die Klemme (N) und L an K (L) anschliessen. Dadurch ergibt sich ein zusätzlicher Stand-by-Verlust von nur 0.1 Watt.

Beim Ausfall der Versorgungsspannung schalten beide Kontakte aus. Bei wiederkehrender Versorgungsspannung schliesst Kontakt 1.

Zeiten zwischen 0.5 Sekunden und 20 Stunden einstellbar.

Mit dem oberen und dem mittleren Drehschalter wird eingelernt und anschliessend die Zeit eingestellt. T ist die Zeitbasis und xT der Multiplikator.

Mit dem unteren Drehschalter wird die Funktion gewählt:

RV = Rückfallverzögerung

AV = Ansprechverzögerung

TI = Taktgeber mit Impuls beginnend

TP = Taktgeber mit Pause beginnend

IA = Impulsgesteuerte Ansprechverzögerung (z.B. automatischer Türöffner)

EW = Einschaltwischer

AW = Ausschaltwischer

ARV = Ansprech- und Rückfallverzögerung

ON = Dauer EIN

OFF = Dauer AUS

Die LED unter dem oberen Drehschalter begleitet den Einlernvorgang gemäss Bedienungsanleitung und zeigt im Betrieb Steuerbefehle durch kurzes Aufblinken an.

*Die maximale Last kann ab einer Verzögerungs- oder Taktzeit von 5 Minuten genutzt werden. Bei kürzeren Zeiten reduziert sich die maximale Last wie folgt: Bis 2 Sekunden auf 15 %, bis 2 Minuten auf 30 %, bis 5 Minuten auf 60 %.

TECHNISCHE DATEN

Bussystem KNX false
Bussystem KNX-Funk false
Bussystem Funkbus false
Bussystem LON false
Bussystem Powernet false
Andere Bussysteme EnOcean$$DV006376
Montageart REG
Breite in Teilungseinheiten 1
Vor Ort-/Handbedienung false
Mit LED-Anzeige false
Max. Schaltleistung 1'000 W
Geeignet für C-Last -
Max. Anzahl der Schaltausgänge 1
Max. Schaltstrom 10 A
Bemessungsbetriebsspannung - V
Verschiedene Phasen anschliessbar -
Mit Busankopplung true
Modulare Erweiterungsmöglichkeit -
Schutzart (IP) -