Back
Home / Produktkatalog / Eltako Professional Standard / Minuterien und Nachlaufschalter / REG-Treppenlicht-Zeitschalter TLZ12-8plus (Minuterie)

REG-Treppenlicht-Zeitschalter TLZ12-8plus (Minuterie)

Artikel lieferbar

Art-No

E23100832

Bezeichnung 1

TLZ12-8plus Treppenlichtzeitschalter

Bezeichnung 2

16A/250V-AC 2300W/200W(LED)

E-No

533006330

EM-No

J 91112

EAN / GTIN

4010312401613

ETIM Klasse

EC000297

Zolltarifnummer

85364900

Gewicht

0.08 kg

Verpackungseinheit

1 Stk

PRODUKTBESCHREIBUNG

1 Schliesser nicht potenzialfrei 16 A/ 250 V AC, Glühlampen bis 2300 W, ESL und LED-Lampen bis 200 W. Steuerspannung 230 V und / oder 8..230 V UC.
Ausschaltvorwarnung und Taster-Dauerlicht zuschaltbar. Stand-by-Verlust nur 0.7 Watt. Mit ESL-Optimierung und Multifunktion.

Reiheneinbaugerat für Montage auf Tragschiene DIN-EN 60715 TH35.
1 Teilungseinheit = 18 mm breit, 58 mm tief.
Kontaktschaltung im Nulldurchgang zur Schonung der Kontakte und Lampen.
Insbesondere verlängert dies die Lebensdauer von Energiesparlampen.
Die geräuschlose Elektronik belästigt nicht das empfindlichste Ohr – ganz im Gegensatz zu vielen Synchronmotoren mit mechanischem Getriebe.
Durch die Verwendung eines bistabilen Relais gibt es auch im eingeschalteten Zustand keine Spulen-Verlustleistung und keine Erwärmung hierdurch.
Nach der Installation die automatische kurze Synchronisation abwarten, bevor der geschaltete Verbraucher an das Netz gelegt wird.
Steuer-, Versorgungs- und Schaltspannung 230 V. Zusätzlich mit galvanisch getrennter Universal-Steuerspannung 8..230 V UC. Für 3- und 4-Leiter-Schaltungen, nachschaltbar, mit Estrichbeleuchtung bei 4-Leiter-Schaltung. Automatische Erkennung der Schaltungsart.
Glimmlampenstrom bis 50 mA, abhängig von der Zündspannung der Glimmlampen.
Genaue Zeiteinstellung 1 bis 30 Minuten mit Minutenskala.
Dauerlicht-Schalter mit dem grossen Drehschalter.
Nach einem Stromausfall in der Funktionseinstellung TLZ wird die Beleuchtung wieder eingeschaltet, wenn der Zeitablauf noch nicht beendet war.
Mit Doppelanschlüssen für Taster und Lampe, damit wahlweise oben und unten oder nur unten angeschlossen werden kann.
Bei zugeschalteter Ausschaltvorwarnung flackert die Beleuchtung ca. 30 Sekunden vor Zeitablauf beginnend und insgesamt 3-mal in kurzer werdenden Zeitabstanden.
Bei zugeschaltetem Taster-Dauerlicht kann durch Tasten langer als 1 Sekunde auf Dauerlicht gestellt werden, welches nach 60 Minuten automatisch ausgeschaltet wird oder mit Tasten langer als 2 Sekunden ausgeschaltet werden kann.
Sind Taster-Dauerlicht und Ausschaltvorwarnung zugeschaltet, erfolgt nach dem Ausschalten des Dauerlichtes erst die Ausschaltvorwarnung.
Werden ganz oder teilweise Energiesparlampen ESL geschaltet, dann die Ausschaltvorwarnung und das Taster-Dauerlicht auf der rechten ESL-Seite des Drehschalters einstellen.
Innerhalb der ersten Sekunde nach dem Einschalten oder Nachschalten kann bei den TLZ-Funktionen die Zeit durch bis zu 3-maliges kurzes Tasten verlängert werden (pumpen).
Jedes Tasten addiert 1-mal die eingestellte Zeit hinzu.
Mit Multifunktion: Umschaltbar auf die Funktionen ES (Stromstossschalter), ER (Relais) und ESV (Stromstossschalter mit Rückfallverzögerung).
In der Funktion ESV entsprechen die mit dem mittleren Drehschalter einstellbaren Zeiten (t) folgenden Werten: 1 = 2 min, 2 = 5 min, 3 = 10 min, 4 = 15 min, 6 = 25 min, 8 = 35 min, 10 = 45 min, 12 = 60 min, 20 = 90 min, 30 = 120 min. Nach Ablauf der eingestellten Verzögerungszeit wird automatisch ausgeschaltet, wenn der manuelle Aus-Befehl nicht gegeben wurde. Ausschaltvorwarnung und Taster-Dauerlicht sind auch bei ESV zuschaltbar. Vergessenes Dauerlicht wird nach 2 Stunden ausgeschaltet.

TECHNISCHE DATEN

Funktion elektronisch mit Ausschaltvorwarnung
Montageart DIN-Schiene
Breite in Teilungseinheiten 1
Einbautiefe 58 mm
Anzahl der Kontakte als Schliesser 1
Steuerspannung 1 230 V
Steuerspannungsart 1 AC
Frequenz der Steuerspannung 1 50 Hz
Steuerspannung 2 8-230 V
Steuerspannungsart 2 AC/DC
Frequenz der Steuerspannung 2 50 Hz
Bemessungsschaltstrom 16 A
Max. Schaltstrom (cos phi = 0,6) 4 A
Rückfallverzögerung 1-30 min
Taster Glimmlampenstrom 50 mA
Schaltungsart 3- und 4-Leiter-Schaltung
Ausschaltvorwarnung flackern
Stromstossfunktion wählbar true
Nachschaltung nachschaltbar + Dauerlicht + Zeitverlängerung
Versorgungsspannung 230 V
Spannungsart der Versorgungsspannung AC
Max. Glühlampenlast 2'300 W
Max. Leuchtstofflampenlast 1'000 VA
Max. Leuchtstofflampenlast (Duo-Schaltung) 1'000 VA
Max. Leuchtstofflampenlast (parallel kompensiert) 500 VA